Apfelkuchen

Apfelkuchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Personen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Apfelkuchen
Stimmen: 0
Bewertung: 0
Sie:
Bewerte das Rezept
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
6 Personen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Portionen Vorbereitung
6 Personen 30 Minuten
Kochzeit
45 Minuten
Zutaten
Für den Belag
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Zuerst wird der Backofen auf 180 Grad Ober / Unterhitze aufgeheizt und der Boden der Springform mit Backpapier ausgelegt. Die Ränder werden ganz leicht mit Butter eingefettet.
  2. Nun wird das Mehl, die Butter und den Zucker zu einer krümeligen, leicht sandartigen Masse mit einem Knethaken der Küchenmaschine oder dem Handmixer vermengt.
  3. Danach wird die Masse zu festen Streuseln geknetet und in den Kühlschrank gegeben.
  4. Für den Belag werden die Äpfel geschält, geviertelt und entkernt. Diese werden im Anschluss in schmale Spalten geschnitten. Dann wird Zucker, Bourbon Vanillezucker, Zitrone und das Apfelkuchen Gewürz hinzu gegeben und vermengt.
  5. Die Streusel werden aus dem Kühlschrank geholt. Für den Boden wird 2/3 der Streuselmenge mit einem Löffel auf dem Boden einer Springform verteilt und festgedrückt. Danach werden die Apfelschnitzel auf dem Boden verteilt und die restlichen Streusel darauf verteilt. Nun kommt der Apfelkuchen für 45 Minuten auf der mittleren Schiene in der vorgeheizten Backofen.
    Apfelkuchen
Dieses Rezept teilen

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.