Kalbskarree

Kalbskarree

Kalbskarree

Kalbskarree

Vorbereitungszeit 4 Stdn.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht BBQ, Hauptgericht
Land & Region Mediterran
Portionen 2 Person

Zutaten
  

  • 2 Stück Kalbskarree
  • 20 g Dixieland Rub
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin

Anleitungen
 

  • Ein gutes Stück Kalbskarree bekommt man beim Metzger des Vertrauens. Für ein schönes Ergebnis wird das Fleisch zu Beginn unter kaltem Wasser gewaschen und anschließend vorsichtig mit Küchenpapier trocken getupft. Im nächsten Schritt wird das Dixieland Gewürz mit dem Oliven Öl vermengt, damit eine passende Marinade entsteht. Anschließend wird das Karree mit der selbstgemachten Marinade bestrichen und zusammen mit einem Rosmarin Zweig in Alufolie eingewickelt.
    Kalbskarree roh
  • Nach circa vier bis fünf Stunden ist das Fleisch gut durchgezogen und das marinierte Kalbskarree kann aus der Alufolie entnommen werden. In der Zwischenzeit wird der Grill auf 250°C vorgeheizt. Für den perfekten Garpunkt wird das Fleisch von beiden Seiten für jeweils 3 Minuten gegrillt. Wir haben das Kalbskarree nach 1,5 Minuten um 90 Grad gedreht, um optisch ein ein schönes Branding zu bekommen. Anschließend wird es von der anderen Seite auch noch mal für 3 Minuten gegrillt. Nun kann das Karree auf indirekter Hitze für ca 15 Minuten weiter garen.
    Kalbskarree gewürzt
  • Wenn das Kalbskarree eine Kerntemperatur von 62 Grad erreicht hat, wird es vom Grill genommen und nochmals für den letzten Schritt mit Alufolie ummantelt. Das Karree lässt man dann ca. 5 Minuten ruhen, damit sich der Fleischsaft sammeln kann und das Fleisch schön bleibt zart. - Nun das Karree herausnehmen, aufschneiden und servieren. Guten Appetit
    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim nachkochen und freuen uns gerne über ein Feedback oder Fotos via Instagram oder Facebook.
    Kalbskarree
Keyword Dixieland Rub, Kalbskarree

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating