Schichtfleisch auf einem Teller

Schichtfleisch im Dutch Oven

sdftgretregzreshsrh xnhtshsr

Schichtfleisch auf einem Teller

Schichtfleisch im Dutch Oven

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven ist ein echter Genuss und gelingt mit diesem Rezept immer. Der Feuertopf-Klassiker schmeckt hervorragend und begeistert Familie und Freunde garantiert.
Vorbereitungszeit 4 Stdn. 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Stdn.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 845 kcal

Equipment

  • Dutch Oven

Zutaten
  

  • 1 kg Schweinenackenbraten
  • 500 g Bacon
  • 1 Stk. Lauchzwiebel
  • 2 Stk. Paprika rot
  • 1 Stk. große Gemüsezwiebel
  • 500 g Fleischtomaten
  • 30 g Kansas City Rub
  • 125 ml Zigeuner-Sauce
  • 125 ml BBQ-Sauce
  • 2 EL Natives Olivenöl Extra Kreta

Anleitungen
 

  • Idealerweise beginnt man schon am Vortag mit den Vorbereitungen für den leckeren Klassiker, damit das Gewürz in das Fleisch einzieht und den intensiven Geschmack annimmt. Alternativ kann man das Fleisch allerdings auch 4 Stunden vor der Zubereitung einlegen. Dazu wird der Schweinenackenbraten zuerst in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten und beidseitig mit einem Schuss natives Olivenöl Extra Kreta und dem Kansas City Rub vermengt. Das marinierte Fleisch wird nun bis zur Weiterverarbeitung vakuumiert oder in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank gelagert.
    Am Folgetag wird das Gemüse geputzt und gewaschen um es anschließend in 5 mm dicke Ringe zu schneiden.
    Schichtfleisch Zutatan
  • Im nächsten Schritt wird der Dutch Oven mit Bacon ausgelegt. Er sorgt nicht nur dafür, dass das fertige Fleisch nicht anbackt sondern gibt ebenfalls ein sehr leckeres Aroma ab. Da Bacon sehr salzhaltig ist kommt man bei diesem Gericht auch ohne weitere Gewürze aus. Für das Schichtfleisch empfiehlt es sich frischen Bacon vom Metzger zur verwenden, da dieser meist magerer ist und man ihn in der gewünschten dicke ordern kann. Achten Sie darauf, dass die Scheiben etwas dicker sind, damit sie nicht am Dutch Oven haften bleiben. Das erleichtert Ihnen nachher auch die Reinigung.
    Dutch Oven mit Bacon ausgelegt
  • Nun beginnt man mit dem Einschichten von den gesamten Komponenten. Dabei wird abwechselnd das Fleisch, die Zwiebeln und die Paprika schön fest aneinander gelegt. Den Prozess führt man fort, bis der gesamte Dutch Oven gefüllt und ein schönes Muster entstanden ist. Schließlich kann man das Ganze noch mit frischen Lauchzwiebeln verfeinern.
    Tipp: Wenn Sie beim einschichten feststellen, dass Sie zu wenig Zutaten haben, können Sie die Lücken mit rohen Speisekartoffeln füllen.
    Schichtfleisch geschichtet
  • Vor dem schließen des Bacon Mantels werden noch die beiden Soßen vermischt und zu dem Feuertopf gegeben. Durch die Soßen und dem Wasser aus dem Gemüse ist beim Kochen ausreichend Flüssigkeit im Topf vorhanden. Letztlich wird dann der Bacon Mantel geschlossen, der Dutch Oven mit dem Deckel versehen und auf die Glut oder dem Grill gestellt.
    Nun brauchen Sie ein wenig Geduld, denn dieses köstliche Gericht muss nun ca. 3 Stunden bei 160°C schmoren, bevor Sie es genießen können.
    Schichtfleisch mit Bacon zugeklappt
  • Nach dem langen Warten und den leckeren Düften können Sie nun endlich das hauchzarte Fleisch mit etwas Baguette und Salat genießen. Durch den einzigartigen und leckeren Geschmack sind keine zusätzlichen Saucen nötig. Das Fleisch überzeugt selbst mit seiner intensiven und saftigen Note.
    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim nachkochen und freuen uns gerne über ein Feedback oder Fotos via Instagram oder Facebook.
    Schichtfleisch auf einem Teller
Keyword Dixieland Rub, Dutch Oven, Schichtfleisch

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating