Pfeffer

Es werden 1–16 von 19 Ergebnissen angezeigt

Damals eines der kostbarsten Gewürze und nur für die Reichsten bezahlbar, ist der Pfeffer (lat. piper nigrum) heute in jedem Haushalt vorzufinden. Dieses aus Südindien stammende Gewürz wird in vielen tropischen Regionen, z. B. in Thailand, Indien, Indonesien, Afrika, Sri Lanka und in Brasilien angebaut. Gewonnen wird dieses exotische Gewürz aus den Beeren des Pfefferbaums, einer immergrünen Kletterpflanze. Diese Pflanze kann bis zu zehn Meter hoch wachsen und besitzt herzförmige, große Blätter. An seinen bis zu 15 cm langen Ähren bilden sich die Fruchtstände. Abhängig von der Erntezeit und der Verarbeitung können aus diesen Beeren drei unterschiedliche Sorten von diesem schärfenden Gewürz gewonnen werden, der schwarze, der grüne und der weiße Pfeffer.
Weltweit gehört dieses exotische Gewürz zum alltäglichen Bedarf und wird gerne zum Schärfen von Gerichten verwendet. Mit einem Umschlag von ca. 200.000 Tonnen gehört Pfeffer zu den meist gehandelten Gewürzen in der heutigen Zeit.