Gewürz für Pasta Aglione

Pasta Aglione

Pasta Aglione mit Pasta Aglione Gewürz

Pasta Aglione Gericht

Pasta Aglione

Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Hauptgericht, Vorspeise
Land & Region Italien, Mediterran
Portionen 2

Zutaten
  

  • 250 g Maccaroni
  • 100 g Garnelen
  • 100 g Kirschtomaten
  • 10 g Parmigiano
  • 20 g Schwarze Oliven
  • 10 g Kapern
  • 2 El Olivenöl
  • 2 EL Pasta Aglione Gewürz
  • 10 Blätter frischen Basilikum

Anleitungen
 

  • Zu Beginn werden die Garnelen in einer großen, beschichteten Pfanne mit einem Schuss Olivenöl bei mittlerer Hitze von beiden Seiten leicht goldrot angebraten. Anschließend geben Sie nach ein paar Minuten die Kapern hinzu.
    Zutaten für Pasta
  • In der Zwischenzeit garen Sie die Maccaronis in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe. Für ein besonderes Aroma geben Sie zuzüglich noch ein paar Basilikum Blätter in das kochende Wasser und rühren diese um. Nach ca. 15 Minuten gießen Sie die Nudeln ab. Dabei fangen Sie einen halben Becher Kochwasser für den nöchsten Schritt ab. Die Nudeln werden danach mit kaltem Wasser abschreckt.
    Garnelen und Tomaten
  • Die goldroten Garnelen in der Pfanne werden nun mit unserem Pasta Aglione gewürzt und das abgefangenen Kochwasser wird in der Pfanne aufgegossen. Die Kirschtomaten sowie die Oliven werden geputzt und in kleine Stücke geschnitten. Anschließend schwencken Sie alles nochmal für ca. 3 Minuten in der Pfanne durch.
    Vor dem Servieren empfielt es sich, die Pasta mit etwas leckeren Parmigiano und ein paar frischen Basilikumblättern zu verfeinern. Dies sorgt für ein besonderes Aroma und für eine wunderbare Augenweide - denn bekanntlich isst das Auge ja mit!
    Wir wünschen Ihnen viel Freude beim nachkochen und freuen uns gerne über ein Feedback oder Fotos via Instagram oder Facebook.
    Pasta Aglione Gewürz
Keyword Pasta, Pasta Aglione


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating