Belegtes Rote Burger Brötchen

Rote Burger Brötchen

Belegtes Rote Burger Brötchen

Rote Burger Brötchen

Das etwas andere Burger-Brötchen
Vorbereitungszeit 35 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Backen
Land & Region International
Portionen 4 Personen
Kalorien 280 kcal

Zutaten
  

  • 25 g Milch
  • 200 g Milch
  • 75 g Rote Beete Saft
  • 30 g Zucker
  • 3 Stck. Eier
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 80 g Butter
  • 2,5 TL Trockenhefe
  • Sesam schwarz/weiß

Anleitungen
 

  • Zuerst müsst Ihr das lauwarme Wasser, die Milch, den Zucker und die Hefe vermischen und für mindestens 10-15 Minuten stehen lassen. Die Hefe geht langsam auf und es bildet sich eine Schicht auf der flüssigen Masse.
    Zutaten für Rote Burger Brötchen
  • In der Zwischenzeit schäumt Ihr ein Ei auf und vermischt das Mehl zusammen mit dem Salz. Anschließend gebt ihr die weiche Butter hinzu und knetet den Teig gut durch. Nachdem die Hefemischung gut aufgegangen ist fügt Ihr sie zusammen mit dem Ei hinzu und knetet den Teig zu einem glatten Teig.
    Zubereitung der Burger Brötchen
  • Damit Ihr nun die wunderbare Farbe an die Brötchen bekommt vermengt Ihr den Teig nach und nach mit etwas Rote Bete-Saft. Ich habe den Saft aus einem kleinen Tetra Pack verwendet. Diesen bekommt Ihr problemlos in jeden gut sortierten Supermarkt oder Discounter. Durch die Zugabe der Flüssigkeit kann es sein, dass der Teig klebrig wird. Gebt dann einfach noch etwas Mehl hinzu!
    Eingefärbter Teig
  • Nachdem der Teig ausreichend geruht hat und schön aufgegangen ist wird er nun in gleich große Kugeln geteilt. Je nach gewünschter Größe bekommen Ihr aus dem Teig ca. 6-8 Brötchen. Für schöne Brötchen müsst Ihr mit den Händen ordentliche Kugeln formen und sie auf dem Backblech sehr flach drücken. Verteilt die Brötchen mit etwas Platz auf dem Backblech, deckt sie nochmals mit einem sauberen Tuch ab und lasst sie erneut eine Stunde gehen. Dieser Schritt ist sehr wichtig, da die Brötchen in der Phase nochmal stark aufgehen. Außerdem ist es sehr vorteilhaft, dass Ihr die Brötchen ziemlich flach (fingerdick ca. 2cm) auf dem Backbelch legt, da Ihr so nachher die perfekten Brötchen zum belegen habt. - Keine Angst, auch beim Backen gehen die Brötchen nochmal auf!
  • Nachdem die Brötchen nun nochmals geruht haben könnt Ihr den Backofen auf 180°C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Backt Ihr mehrere Bleche gleichzeitg empfielt sich die Brötchen auf Umluft oder (falls vorhanden) 4D-Heißluft zu backen.
    Brötchenteig auf dem Backblech
  • Für einen schönen glanz müsst Ihr die beiden Eier trennen und das Eigelb mit einem Esslöffel Wasser vermischen. Bevor die Brötchen nun in den Ofen kömmen streicht Ihr sie ausreichend mit dem Eigelb ein und bestreut sie mit weißen Sesam und/oder schwarzen Sesam.
  • Die Brötchen müssen bei 180°C ca. 20 Minuten backen. Die Backzeit kann sich je nach Ofentyp unterscheiden, desshalb haltet ab und zu ein Auge auf die Buns.
    fertiges Burger Brötchen
Keyword Backen, Sesam

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating