Pasta-mit-Petersilienpesto-und-Parmesan

Pasta mit Petersilienpesto und Parmesan

Pasta-mit-Petersilienpesto-und-Parmesan

Pasta mit Petersilienpesto und Parmesan

Pasta mit Pesto, einfach gemacht
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 10 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen4
Kalorien 480 kcal

Zutaten
  

  • 1 Bund Petersilie glatt
  • 3 Stck. Knoblauchzehen
  • 80 g Parmesan
  • 40 g Wallnüsse
  • 40 g Pekannüsse 
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • Olivenöl nach Konsistenz dosieren

Anleitungen
 

  • Die Petersilie grob hacken, Knoblauch schälen und ebenfalls grob gehackt in Mixer geben.
  • Die Nüsse kurz in einer Pfanne ohne Öl anrösten, abkühlen lassen und zum Mixer hinzugeben.
  • Parmesan fein reiben und mit etwas Olivenöl zu den anderen Zutaten geben. Anschließend mixen und mehr Öl hinzugeben, falls nötigt. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Dieses Pesto kann in einem Einmachglas mit ölbedeckt, im Kühlschrank bis zu zwei Wochen aufbewahrt werden.
  • Die gewünschte Pasta (vorzugsweise kurze Pasta) kochen und anschließend in einem Topf mit dem Pesto verrühren.
    Pasta mit Petersilienpesto und Parmesan

Notizen

Vielen Dank für das Rezept!
Robin Hochhäuser
Keyword Olivenöl, Pasta, Pesto

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating